AG Anthroposophische Medizin

“Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Krankheitssymptome”

In der AG Anthroposophische Medizin treffen sich Studenten und Studentinnen, die über die naturwissenschaftliche Schulmedizin hinaus einen Zugang zum Patienten als Menschen finden wollen.

Der Rahmen unserer AG ist sehr frei gesteckt und jeder, der Lust hat einmal vorbei zu schauen ist jederzeit herzlich willkommen. Wir beginnen in jedem Semester erneut mit den Grundlagen und entscheiden dann gemeinsam mit welchen Themen wir uns darüber hinaus gerne beschäftigen möchten.

Anthroposophische Medizin – was ist das?

Die Anthroposophische Medizin steht auf naturwissenschaftlicher Basis und ergänzt und erweitert darüber hinaus diese Methoden um spezifische Therapieformen und spezielle Heilmittel.
Gemeinsam erarbeiten wir uns anhand von Texten, Vorträgen, Exkursionen, praktischen Tätigkeiten und Übungen das Konzept der Anthroposophischen Medizin.
Wenn Du dich neben dem klassischen Medizinstudium auch für Komplementärmedizin interessierst, bist Du bei uns herzlich willkommen! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! :-)

Was bietet die AG Anthroposophische Medizin?

In unserer AG geht es hauptsächlich um die Grundlagenerarbeitung der Anthroposophischen Medizin. Wir wollen vor allem Menschen, die bisher noch keinen Kontakt mit der Anthroposophischen Medizin gehabt haben die Möglichkeit geben die Anthroposophische Medizin näher kennen zu lernen. Wir stehen in engem Kontakt mit dem internationalen Jungmedizinerforum für junge Menschen in Ausbildung, Studium und Weiterbildung in Anthroposophischer Medizin (www.jungmedizinerforum.org) sowie mit dem Dachverband der Anthroposophischen Medizin in Deuschland (www.damid.de) als auch der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (www.gaed.de) und vermitteln interessierte Menschen gerne weiter, bzw. unterstützen sie bei der internationalen Vernetzung zu verschiedenen medizinischen Einrichtungen, Gremien etc.
Des Weiteren informieren euch gerne über anstehende Veranstaltungen, Tagungen und Seminare bei denen ihr in Kontakt mit Studenten und jungen Medizinern kommen könnt.
Solltet ihr auf der Suche nach Famulaturen oder Haus- und Doktorarbeiten im Bereich der Anthroposophischen Medizin sein, helfen wir euch auch hier gerne bei der Vermittlung.

Wie kannst Du als Student die Anthroposophische Medizin praktisch kennenlernen?

Zum Beispiel bei einem Pflegepraktikum, einer Famulatur oder beim PJ im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (www.havelhoehe.de) akademisches Lehrkrankenhaus der Charité sowie weiteren Kliniken europaweit (www.anthro-kliniken.de).

Interessiert mehr zu erfahren…?

Wir treffen uns wöchentlich im Lernzentrum der Charité, Virchowweg 3, in Berlin-Mitte. Die Termine für dieses Semester könnt ihr gerne per Mail erfragen. Wir freuen uns sehr auf euer Kommen!

Kontakt: anthroposophische-medizin@fsi-charite.de

Hier geht es zu unserem Flyer.