Deutsches Medizinstudierenden-Sinfonieorchester

DMSO-Logo weiß
Das Deutsche Medizinstudierenden-Sinfonieorchester (DMSO) wurde von Medizinstudierenden der Charité – Universitätsmedizin Berlin gegründet. Sein Ziel ist die Förderung der Vernetzung unter jungen Menschen, die sich sowohl für die Medizin als auch die Musik begeistern. In einwöchigen Arbeitsphasen kommen Studentinnen und Studenten aller deutschen Fakultäten an wechselnden Standorten zusammen und erarbeiten vielfältige Programme auf hohem Niveau, die mit Konzerten abgeschlossen werden.

Die erste Arbeitsphase findet vom 25.02. bis zum 04.03.2018 in Berlin statt. Auf dem Programm stehen die Sinfonie Nr. 4 in e-Moll von Johannes Brahms sowie Werke von Beethoven und Haydn.

Hierfür werden noch begeisterte musizierende Mediziner/innen in fast allen Stimmgruppen gesucht, v.a. Streicher!

Weitere Informationen finden sich in diesem Flyer:
Einladung DMSO

Alle Interessierten bitten wir, uns den Anmeldebogen per Mail zukommen zu lassen:
Anmeldung DMSO

Bei allen Fragen stehen wir euch gern zur Seite.
Bis hoffentlich bald in den Reihen des Deutschen Medizinstudierenden-Sinfonieorchesters!

Kontakt:

dmso@fsi-charite.de
https://www.facebook.com/DMSO2017/