Lehrepreis

Lehrepreis 2014

Die Medizinstudierenden der Charité haben in einer semesterübergreifenden Umfrage darüber abgestimmt, welche Dozierenden in den letzten beiden Semestern die interessantesten und spannendsten Lehrveranstaltungen gestaltet haben. Der Lehrepreis wird für besonders gute Lehre in Vorlesungen, Seminaren/Praktika und Kleingruppenformaten in Modell- und Regelstudiengang der Humanmedizin verliehen.

Vorlesungen:

1. Platz: Prof. Dr. sc. med. Hartmut Kühn – Institut für Biochemie
2. Platz: Dr. Martin Heck – Institut für Medizinische Physik und Biophysik
3. Platz: PD Dr. Henrik Alle – Institut für Neurophysiologie
4. Platz: Prof. Dr. med. Margitta Worm – Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie
5. Platz: Dr. med. Erdmann Seeliger – Institut für Vegetative Physiologie

Seminare/Praktika:

1. Platz: PD Dr. Henrik Alle – Institut für Neurophysiologie
2. Platz: Prof. Dr. Hermann-Georg Holzhütter – Institut für Biochemie
3. Platz: Dr. Martin Heck – Institut für Medizinische Physik und Biophysik
3. Platz: Prof. Dr. med. Pontus Persson – Institut für Vegetative Physiologie
4. Platz: Prof. Dr. Franz Bartl – Institut für Medizinische Physik und Biophysik
5. Platz: Prof. Dr. sc. med. Hartmut Kühn – Institut für Biochemie

Kleingruppen (ohne Rangfolge):

Dr. Benjamin Marquez-Klaka – Institut für Neurophysiologie
PD Dr. Henrik Alle – Institut für Neurophysiologie
Dr. med. univ. Tim Arnold – Rettungsstelle Innere Medizin
Dr. med. Martin Krebs – Klinik für Anästhesiologie

Wir danken allen Dozierenden für Ihren Einsatz in der Lehre und wollen einen ganz herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Preisträger aussprechen!

lehrepreis gruppenbild-klein