Modelli-Fahrt

Ziel der Modellifahrt ist es, sich ein Wochenende lang mit aktuellen Baustellen im Modellstudiengang auseinanderzusetzen und Lösungsansätze zu entwickeln. Dabei können sich die Teilnehmer besser kennenlernen und als Gruppe mehr zusammenwachsen. Für Erstsemester und Studierende, die in die Fachschaftsarbeit neu einsteigen möchten, bietet die Modellifahrt eine ideale Möglichkeit um schnell und tief in die aktuellen Thematiken einzusteigen. Aus vergangenen Modellifahrten sind beispielweise Initiativen wie die Studentischen Modulverantwortlichen (StuMv) oder die studentischen Basistutorien (stubatu) hervorgegangen.

In der Regel findet die Modellifahrt nach der FSI-Fahrt am Ende der 6., 7. oder 8. Semesterwoche statt.